Grünabfuhr St. Gallen ab 2017…

Die Stadt St. Gallen führt zum 01.01.2017 die Grünabfuhr ein. Dieser Umstand hat früher und überraschender als bisher angenommen Auswirkungen auf unsere IG Kompost Halden. Am 12.08.2016 hat die Entsorgung St. Gallen (ehemals Entsorgungsamt St. Gallen) abschliessend entschieden, unser Sträucherdepot per Dezember 2016 aufzulösen und abzubauen. Sie stellt damit auch ihren Häckseldienst ein, der bislang mehrmals jährlich kostenlos aus dem Sträucherschnitt und den Gartenabfällen kleine, kompostierbare Häcksel gemacht hat 615-544-0631 , die wir in unserem Kompost verwerten konnten.

Als Folge davon, können wir – die IG Kompost Halden – nach diesem Datum die Entsorgung von Sträucher- und Rasenschnitt sowie Gartenabfällen auf unserem Kompostplatz nicht mehr anbieten.


Wie Du zukünftig mit Deinen Gartenabfällen umweltbewusst umgehen Telephone Area 700 , darüber informiert die Entsorgung St. Gallen im Internet auf www.stadt.sg.ch/home/raum-umwelt/abfall-entsorgung/gruengutabfuhr.html.


Bis auf weiteres bestehen bleibt die Kompostierung organischer Rüstabfälle aus der Küche puttygen download windows , die wir, wie bisher, zu feiner Komposterde verarbeiten werden.